Präsenzberatung mit Onlineberatung kombinieren - geht das überhaupt? Einführung in das Thema Blended Counseling

Donnerstag, 01. Dezember 2022

Verschiedene Beratungsformen haben verschiedene Charakteristika – so auch Präsenz- und Onlineberatungsformen. Wie lassen sich die verschiedenen Formen möglichst sinnvoll einsetzen und kombinieren? Welche Potenziale ergeben sich dadurch für Beratungsprozesse?

Das Blended Counseling, die systematische und fundierte Verknüpfung von Offline- und Onlineberatung, bietet den Rahmen, die Vorteile der verschiedenen Formen zu nutzen.

Wie eine sinnvolle Verknüpfung von Offline- und Onlineberatung erfolgen kann, ist sowohl von der jeweiligen Zielgruppe als auch vom jeweiligen Informations- bzw. Beratungsanliegen abhängig. 

Bereits bei der Konzeption muss darauf geachtet werden, die Vorteile beider Beratungsformen zu nutzen und mögliche Nachteile abzumildern. Es sollte beim Blended Counseling darum gehen, die unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten systematisch in die Beratungspraxis zu integrieren.

In der Schulung erhalten Sie:

  • Input zum theoretischen Hintergrund,
  • Gelegenheit, in einer Werkstatt-Phase die Anforderungen Ihrer Zielgruppe(n) in den Fokus zu nehmen und eigene Anwendungsszenarien zu entwickeln
  • die Möglichkeit, Fragen einzubringen und sich auszutauschen.

 

Referentin: Petra Risau (Institut für E-Beratung an der TH Nürnberg)

Moderation: Simon Rosenkranz

Schuldner- und Insolvenzberatungskräfte, insbesoondere auch Leitungskräfte


Wir empfehlen die vorherige Teilnahme an der Schulung „W1298 - Online beraten: Einführung in Rahmenbedingungen und Methodik“ oder vergleichbare Vorkenntnisse.

Sie setzen sich exemplarisch mit unterschiedlichen Konzepten und Methoden zur Beantwortung bzw. Bearbeitung von Onlineberatungsanfragen sowie den Besonderheiten der verschiedenen Beratungsformen (z.B. Mail, Chat und Video) auseinander. Durch kleine Übungs- und Reflexionsphasen tauschen sich die Teilnehmenden über Wirkungen und Gestaltungsräume aus.

Die Veranstaltung wird digital über die Online-Plattform ZOOM ausgerichtet. 

Donnerstag, 01. Dezember 2022, von 10.00 Uhr bis 17.15 Uhr

Die eintägige Veranstaltung umfasst insgesamt 7 Unterrichtseinheiten (7 UE) mit je 45 Minuten. 


Wir empfehlen vorab die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung W1298 - Online beraten - Wie geht das? Einführung in Rahmenbedingungen und Methodik am 15.10.2022

Für Mitglieder der BAG-SB oder LAG Berlin: 154 Euro p.P.

Für Nicht-Mitglieder: 192,50 Euro p.P. 

Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung e.V. (BAG-SB)

in Kooperation mit der LAG Schuldnerberatung Berlin e.V.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der BAG-SB in der jeweils aktuellen Fassung. 

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung endet am 03. November 2022.

Veranstaltungs-Nr. W1299